<< zurück zur Startseite

ZeitGeist | Portrait | Leitbild | Organigramm | Dienstleistungen


Weshalb diese Rubrik "ZeitGeist"

Mehr und mehr bereitet mir die Entwicklung in beinahe allen Bereichen des Alltags grosse Sorgen.
Dies in ausnahmslos allen Aspekten, z.B. sozial, wirtschaftlich, politisch etc.

Im Laufe meines Lebens konnte ich bis in die 1990er Jahre eine überwiegend positive Entwicklung, Stabilität und rational nachvollziehbare
Ziele, Motivationen und Grundlagen erleben.
Privates und private Anforderungen waren von kommerziellen oder politischen getrennt, wie auch die öffentlichen und privatwirtschaftlichen Aufgaben und Zuständigkeiten.

Ab dieser Zeit stelle ich fest, dass es steil und immer steiler bergab geht und es immer weniger Menschen gibt, die dies beunruhigt, immer weniger politische Entscheidungsträger, die das sehen, benennen und etwas dagegen unternehmen wollen und immer mehr Unternehmen und Investoren, die genau das herbeiführen und davon profitieren.

Aufschwung und Generationenwechsel im Zusammenspiel mit technologischem Fortschritt, haben uns alle in eine fatale Situation gebracht. Und viele Menschen nehmen das gar nicht zur Kenntnis.

"Altes" Wissen und die damit verbundenen Grundlagen werden nicht mehr vermittelt. Dass viele angeblich neue Ansätze in Wahrheit nur alte Rezepte sind mit neuen Namen sind, die sich teilweise gar nicht bewährt oder sogar immensen Schaden angerichtet haben, wird auch darum nicht erkannt.

Neue Begriffe und Namen und raffinierte, auf Erkenntnissen u. a. aus der Forschung ├╝ber die Psychologie aufgebaute Marketingkampagnen, sorgen dafür ebenso, wie die zunehmend unkritische Übernahme und inflationäre Weitergabe von Information durch die Medien.

Aktuelle Information bei Bedarf abzurufen anstatt Wissen und Erfahrung aufzubauen, wird uns als die neue und bessere Art zu lernen, zu leben und darauf aufbauend, zu entscheiden verkauft.

Meine Fragen, Gedanken und Ansichten dazu thematisch scharf und richtig abzugrenzen, ist in weiten Teilen nicht möglich. Schliesslich haben z. B. technologische Faktoren nicht nur technologische Auswirkungen, sondern oft auch soziale, wirtschaftliche und politische etc. Eine klare Ursache-Wirkung-Linie zu ziehen, ist damit kaum möglich.

Dennoch werde ich versuchen, einige Schwerpunkte in Form von Themen zu setzen und Fragen anzuregen und ich bitte um Nachsicht für die Unschärfe darin.

© 2012 PSL Group

PSL Group | Blegistrasse 13 | CH-6340 Baar
Telefon +41 41 760 2636
Telefax +41 41 760 2742

Email info@psl.ch